Glossar Personalberatung - MEYPERSONAL, A-Kandidat, Active sourcing, AGG, Alleinauftrag, Anforderungsprofil, Ansprache, Anzeigengestützte Personalsuche, Assessment-Center, Auswahlverfahren, Abfindung, Abmahnung, Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Arbeitnehmerüberlassungsvertrag, Arbeitnehmerüberlassungsvertrag Anlage 1, Arbeitnehmerüberlassungsvertrag Anlage 2, Arbeitskleidung, Arbeitsrecht, Arbeitsunfähigkeit, Arbeitsvertrag, Arbeitszeugnis, Befristete Anstellung, Befristeter Arbeitsvertrag, Beschäftigungsverbot, Betriebsbedingte Kündigung, Bewerbung - Definition, Bewerbungsgespräch, Bundesagentur für Arbeit, Dienstwohnung, Direktansprache, Entsendung, Elternzeit, Entgeltabrechnung, Equal Treatment - Definition, Equal Pay - Definition, Erfolgsbeteiligungen, Ermahnung, Erschwerniszulage, Essenszuschuss, Fahrtkostenzuschuss, Feiertagsvergütung, Firmenwagen, Geringverdiener, Geschäftsreise, Gesundheitsförderung, Gratifikation, Kinderfreibetrag, Kirchensteuer, Krankengeld, Krankheit, kurzfristige Beschäftigung, Kündigung, Kündigungsgespräch, Kündigungsschutz, Lebenslauf, Mindestlohn, Minijob, Mitarbeiter, Mitarbeiterführung, Mitarbeitergespräch, Mutterschutz, Nachtarbeitszuschläge, Outsourcing, Outplacement, Personalbedarfsplanung, Personalbeschaffung - Definition, Personalentwicklung, Personalvermittlung - Definition, Praktika, Projektcontrolling, Reisekostenerstattung, Resturlaub, Stellenanzeige, Studiengebühren, Telefoninterview, Unbefristeter Arbeitsvertrag, Urlaubsentgelt, Urlaubsgeld, Urlaubsabgeltung, Vermögenswirksame Leistung, Vorstellungsgespräch, Vorgesetzter, Weiterbildung, Work Life Balance, Werkswohnung, Zeitarbeit (Leiharbeit), Zertifikat, Zeugnis, Zwischenzeugnis

Zwischenzeugnis.

Ein Arbeitnehmer kann bei ungekündigter Stellung vom Arbeitgeber ein sogenanntes Zwischenzeugnis verlangen, wenn dies tarif- oder arbeitsvertraglich vereinbart wurde oder er ein berechtigtes Interesse daran hat. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn der Arbeitgeber eine Kündigung bereits in Aussicht gestellt hat, der Arbeitnehmer sich anderweitig bewerben will, oder er beabsichtigt, eine Fort- oder Weiterbildungseinrichtung zu besuchen und die Aufnahme von einem Zwischenzeugnis abhängig ist oder aber bei einer Betriebsveräußerung. Für Form und Inhalt des Zwischenzeugnisses gelten die allgemeinen Grundsätze eines Arbeitszeugnisses. Wenn bereits ein zukünftiges Ausscheidungsdatum feststeht, wird kein Zwischenzeugnis, sondern ein „Vorläufiges (Abschluss-) Zeugnis“ ausgestellt.

Anfahrt & Kontakt

MEYPERSONAL GmbH
Bahnhofstraße 38/40
D-22880 Wedel bei Hamburg

Tel. +49 (0) 41 03 / 18 82 9 – 0
Fax +49 (0) 41 03 / 18 829 – 29
kontakt@meypersonal.de

 

Mo-Do:09.00-13.00 Uhr
14.00-18.00 Uhr
Freitag:09.00-13.00 Uhr
14.00-16.00 Uhr
Meypersonal. Beraten, vermitteln, überlassen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Funktionieren unserer Webseite zu gewährleisten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen