Snowden

Snowden – Der Schlüssel zum Datenschutz!

Noch mangelt es an Anwenderfreundlichkeit, doch dieses Jahr soll die Wende bringen: Seit Snowden die geheimdienstliche Datensammelwut publik machte, wächst das Bedürfnis nach adäquaten Schutzmaßnahmen. Angesichts von täglich 1,4 Milliarden kursierender, größtenteils unverschlüsselter E-Mails durchaus nachvollziehbar. 

Das Ziel steht, an dem mit Web.de und GMX zwei renommierte Web-Mail-Anbieter arbeiten: 2015 die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für jedermann marktfähig gestalten – durch vereinfachte Nutzung bei höchstmöglicher Sicherheit. Dazu bedarf es einer grundlegenden Optimierung der gängigsten Verschlüsselungstechnik für E-Mail PGP „Pretty Good Privacy“. Noch ein entscheidender Nachteil: Sie ist kompliziert. Anwender müssen die PGP-Software installieren und entsprechend ihr E-Mail-Programm einrichten. Und: Damit die Verschlüsselung funktioniert, müssen die E-Mail-Partner ebenso PGP installieren. Das technische Prinzip beruht dabei auf einem Schlüsselpaar: Der private Schlüssel wird an einem sicheren Ort gebunkert, der öffentliche Schlüssel dient dem Empfänger dazu, den per privaten Schlüssel kodierten Zeichensalat wieder sinnstiftend umzuwandeln.

Geheimsache Mail-Kommunikation

Wie immer eine technische Lösung aussieht, sie muss eins gewährleisten: die sichere Aufbewahrung der Schlüssel. Bedeutet: Nutzer müssen den Schlüssel selbst verwalten können.  So groß die Herausforderung, den hohen Aufwand in der Verschlüsselungstechnik zu minimieren,  so sehr lohnt sich der Einsatz, denn Datenschutz und Verschlüsselung gewinnen kontinuierlich an Brisanz. Das verdeutlicht auch die weltweite Entwicklung, bei der inzwischen täglich um die tausend PGP-Schlüssel erstellt werden. Sobald sich eine vereinfachte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in Browsern oder Betriebssystemen bewährt, wird sie mit Sicherheit auf große Akzeptanz stoßen.

Quelle: Handelsblatt

Bildquelle: © Alex White – Fotolia.com

Anfahrt & Kontakt

MEYPERSONAL GmbH
Bahnhofstraße 38/40
D-22880 Wedel bei Hamburg

Tel. +49 (0) 41 03 / 18 82 9 – 0
Fax +49 (0) 41 03 / 18 829 – 29
kontakt@meypersonal.de

 

Mo-Do:09.00-13.00 Uhr
14.00-18.00 Uhr
Freitag:09.00-13.00 Uhr
14.00-16.00 Uhr
Meypersonal. Beraten, vermitteln, überlassen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Funktionieren unserer Webseite zu gewährleisten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen